11.11-16.11

hallooooo ich war fuenf tage in buenos aires in argentinien.diese reise ist von meiner organisation angeboten worden.es war eine wunderschoene reise und nun kenne ich ein land mehr von dieser welt!!!!

wir sind mit dem bus ueber nacht nach buenos aires gefahren,wir haben nicht viel geschlafen,weil man sich einfach zu viel zu erzaehlen hatte,daher waren wir am naechsten tag auch ziemlich muede...

wir sind morgens schon ziemlich frueh in buenos aires angekommen.wir sind direkt in ein grosses shoppingcenter(nur mit restaurants)gefahren und haben erst einmal gefruehstueckt.danach sind wir dann zum hotel gefahren.es gab zweier zimmer in die wir von den betreuern schon eingeteilt worden.da wir bis zum naechsten treffpunkt noch viel zeit hatten,haben wir uns dann erst mal schlafen gelegt.spaeter sind wir dann ein bisschen durch die stadt gelaufen,die so voll war,dass man nicht mal mehr seine fuesse sehen konnte.abends sind wir dann in ein restaurant essen gegangen,es gab buffet,was auch immer sehr lecker war.danach ihr werdet es wohl kaum glauben,sind wir (eine gruppe von ca.10leuten) auf den mittelstreifen der groessten strasse von buenos aires gegangen und haben deutsche lieder gesungen.man haette denken koennen wir waeren total betrunken,aber nein das waren wir nicht,wir standen nur unter grossem schlafmangel.es hat sehr viel spass gemacht und wir hatten auch viele zuschauer!!!!!!

tag 1:

am naechsten morgen mussten wir dann leider auch schon frueh aufstehen,aber dafuer gab es sehr sehr leckeres fruehstueck im hotel!!!!nach dem fruehstueck sind wir dann shoppen gegangen.abends sind wir dann wieder in das gleiche restaurant gegangen und haben doch tatsaechlich andere deutsche und oesterreicher getroffen,mit denen wir uns dann auch nett unterhalten haben.danach sind wir dann natuerlich wieder auf den mittelstreifen gegangen und haben gesungen....

tag 2:

dienstags hat es wie aus eimern geschuettet.wir hatten nach dem fruehstueck freie zeit und die haben wir natuerlich auch ordentlich genutzt.wir sind zu fuenft zum hard rock cafè gelaufen,man sollte erwaehnen,dass es immer noch saumaessig geregnet hat und wir ungefaehr 1 1/2stunden gebraucht haben um das doofe hard rock cafè zu finden.naja hat sich aber trotzdem gelohnt.am nachmittag haben wir dann eine city tour gemacht und haben viele tolle sachen gesehen.abends natuerlich wieder im gleichen restaurant....

tag 3:

mittwochs waren wir dann in temaikèn,das ist ein grosse tierpark.der war nicht so langweilig wie die ganzen zoos in deutschland.er war tausendmal schoener.mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen es war einfach ein wunderschoener tag!!!!!

tag 4:

und damit dann auch der letzte tag(leider)!!!wir mussten morgens schon sehr frueh die zimmer raeumen....wir sind dann mit unserem bus zu einem riesengrossen shoppingcenter gefahren und hatten den ganzen tag zeit shoppen zu gehen,da wurde dann natuerlich auch kraeftig eingekauft....in diesem shoppingcenter gab es ein deutsches brot geschaeft und wir haben uns alle einfach nur gefreut,wieder das leckere brot zu sehen und da wurde natuerlich auch wieder ordentlich eingekauft.dann mussten wir leider zurueck nach uruguay fahren,wieder ueber nacht.in der wir natuerlich wieder kaum geschlafen haben.es war eine superschoene reise,die ich die vergessen werde.ich habe natuerlich wieder viele fotos gemacht,die ich ins internet gestellt haben,koennt ihr euch ja noch mal anschauen!!!!!

hegggdl

www.flickr.com/photos/belindainuruguay

8.12.07 21:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de